High Performance Routing für jede Anwendung

7 Load Balance Algorithmen

Die Peplink Load Balancing Algorithmen helfen Ihnen bei der Feinabstimmung, wie der Datenverkehr über die Verbindungen verteilt wird. Jede Bereitstellung hat ein einzigartiges Setup und Peplink's Enterprise Load Balancing kann alle Ihre speziellen Anforderungen erfüllen. Erstellen Sie Ihre eigenen Regel mit den folgenden Algorithmen und Sie können sich zurücklehnen und das High Performance Routing genießen.

 

Weighted Balance

Ordnen Sie mehr Traffic einer schnelleren Verbindung zu oder weniger Traffic einer Verbindung mit Volumengrenze.

  • Legen Sie eine Gewichtung für jede Verbindung fest und der ausgehende Traffic wird anteilig nach diesem Verhältnis verteilt werden. (z.B. 1:3:2)

Weighted Load Balancing

 

Priority

Routet Traffic über Ihre bevorzugte Verbindung, solange diese verfügbar ist.

  • Ordnen Sie die Verbindung nach Priorität und der Traffic wird durch die gesunde Verbindung mit der höchsten Priorität geroutet werden. Verbindungen mit niedrigerer Priorität werden nur verwendet, wenn die aktuelle Verbindung ausfällt.

Priority Load Balancing

 

Overflow

Verhindert die Verlangsamung des Traffic, wenn die Verbindung läuft über die zur Verfügung stehenden Bandbreite.

  • Verwenden Sie Drag & Drop, um die Reihenfolge der Verbindungen für den Überlauf festzulegen. Der Traffic wird solange über die Verbindung mit der höchsten Priorität geroutet solange diese nicht überlastet ist. Sobald die Verbindung gesättigt ist, wird der Traffic zusätzlich auf die Verbindung mit der niedrigeren Priorität Links verteilt.

 Overflow Load Balancing

 

Persistence

Verhindert die Beendigung der Sitzung, das ist ein Thema für HTTPS, E-Banking und andere sichere Websites.

  • Durch das Spezifizieren eines Traffictyps wird dieser dauerhaft auf die gleiche Verbindung, basierend auf der Quell- und / oder Ziel-IP-Adresse, geroutet werden. Der Traffic wird auf der gleichen Verbindung geroutet, bis die Sitzung beendet ist.

Persistance Load Balancing

 

Least Used

Wählt die Verbindung mit der größten verfügbaren Bandbreite aus.

  • Der Traffic wird auf die Verbindung mit der größten verfügbaren Bandbreite bei den ausgewählten Verbindungen geroutet.

Least Used Load Balancing

 

Lowest Latency

Bietet Ihnen die schnellste Reaktionszeit, für Anwendungen wie VoIP und Video.

  • Der Traffic wird auf die Verbindung mit der geringsten Latenzzeit bei den ausgewählten Verbindungen geroutet.

Lowest Latency Load Balancing

 

Enforced

Beschränken Sie ausgehenden Traffic auf eine bestimmte Verbindung.

  • Wählen Sie eine Verbindung und der angegebene Traffictyp wird jederzeit nur durch diese geroutet werden, egal ob der Link oben oder unten ist.
  • Für Szenarien, wie der Zugriff auf einen Server, der nur Benutzer von einer bestimmten IP erlaubt.

Enforced Load Balancing

Joomla templates by Joomlashine